Weihnachtsplakat des KfV
Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Hattrick: zum 3. Mal in Folge KfV-Kampagne umgesetzt!

Nach dem zweimaligen Gewinn im Pitch um das KFV-Weihnachtsplakat setzt Mörth & Mörth nun das dritte Mal in Folge für das KfV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) die bundesweite „don’t drink and drive“ Kampagne um.

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit vermerkt jedes Jahr einen Anstieg an Unfällen in der Weihnachtszeit – Grund dafür sind oftmals betrunkene Autofahrer, die nach der Weihnachtsfeier selbst nach Hause fahren. Genau hier wollen KfV und AUVA ansetzen und über die griffige Botschaft in 70.000 Unternehmen die wichtige und starke Aussage in den Köpfen verankern. Denn Weihnachten ist nicht immer nur die stille Zeit, im Regelfall ist Sie auch die Zeit des Feierns und Party-Machens und das ist auch gut so: Feiern ist gut – sicher Zuhause ankommen ist besser!

Mit diesem Credo wünschen wir – sofern es überhaupt welche geben wird – heitere und schöne Weihnachtsfeiern und ein sicheres nachhause Kommen danach!

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

zurück

Ähnliche Arbeiten